BENTLEY CONTINENTAL XTRASPORTS GT SPEED BY WHEELSANDMORE

Geschrieben am Sonntag, 16 Juli 2017. Kategorie : Tuning News, Wheelsandmore Bewertung

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

BENTLEY CONTINENTAL XTRASPORTS  GT SPEED BY WHEELSANDMORE

 

Während sich die Volkswagen Gruppe bezüglich der dritten Auflage des Bentley Continental mit Informationen und Bildmaterial noch zurückhält, krönt Wheelsandmore aus Baesweiler bei Düsseldorf die 2.Generation mit dem vorgestellten Xtrasports auf Basis des aktuellen GT Speed und offeriert Leistungsdaten, die seitens Bentley nur im Supersports verfügbar sind. Bereits im Jahre 2011 präsentierte der Tuner modifizierte Supersports Varianten, welche mit Spitzenleistungen von 702PS und 880Nm aufwarteten. Mit dem aktuellen Bentley Continental Supersports hat der Hersteller dem W12 Bi-Turbo Aggregat diese Leistung mit 710PS ebenfalls entlockt, so dass der Veredler gefordert war, was Neues aus der Palette der Bentley Continental Familie zu präsentieren und da sich die Supersports Modelle erst jetzt käuflich erwerben lassen, fiel die Wahl auf den aktuellen GT Speed.
Mit dem aktuellen Bentley Continental GT Speed, welcher in Serie bereits 642PS und 840Nm liefert, stellt die Traditionsmarke dem solventen Kunden ein 2+2 Coupe der Extraklasse mit umfangreichen Individualisierungsmöglichkeiten und fast 100 verschiedenen Lackoptionen zur Verfügung. Wem die Leistung noch nicht ausreicht, der Sound noch zu brav, das Fahrwerk noch zu hoch und die Räder zu langweilig sind, der ist bei Tuner Wheelsandmore natürlich bestens aufgehoben.


Die Optimierung des Luftfahrwerks übernimmt nach alter Tradition ein elektronisches Modul und sorgt durch seine stufenlos einstellbare Tieferlegung für ein deutlich verbesserstes Handling des Dickschiffs.
Dreiteilige Schmiedefelgen des Typs 6Sporz² füllen die Radhäuser fortan perfekt in üppigen 10,0 + 10,5x22 Zoll aus. Bedingt durch das hohe Eigengewicht und die Höchstgeschwindigkeit sorgen zuverlässige 285/30/22 Sport Contact 6 Reifen von Continental für perfekte Bodenhaftung. Gemäß Kundenwunsch wurden sämtliche Felgenaußenteile in edler Carbonlook Optik beschichtet und wirken so insgesamt stimmig, sportlich und zugleich edel am Bentley Continental GT Speed.


Optisch somit bestens aufgestellt und gerade in Kombination mit der speziellen Lackierung in orange flame schreit das Coupe förmlich nach erhöhter Aufmerksamkeit. Akustisch legt Wheelsandmore mit einer handgefertigten Klappenauspuffanlage, verbunden mit Katalysator Ersatzrohren ordentlich nach und entlockt dem W12 Bi-Turbo Motor bei geöffneten Auspuffklappen ein sonores Brabbeln, was, insbesondere bei Schaltvorgängen, für herrlich schmutzige Knallorgien sorgt. Natürlich nicht britisch vornehm und ihre Majestät wird sicherlich nicht amused sein, aber das war auch nicht der Kundenauftrag. Vielmehr sollte der GT Speed außergewöhnlich werden und bei den Fahrleistungen ebenfalls ordentlich zulegen. Verbunden mit der Auspuffanlage und atmungsaktiveren Luftfiltern generiert die Luxusmanufaktur aus dem 6,0l Aggregat final 713PS und 960Nm Drehmoment. Den Sprint auf 100 km/h absolviert das Coupe in ca. 4,0s und der Vortrieb endet nunmehr bei 335km/h.

Mehr Informationen und Bilder finden Sie auf der Herstellerseite: www.wheelsandmore.de

 

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.