Wiederverkaufsmöglichkeiten getunter Autos

Geschrieben am Mittwoch, 30 November 2016. Kategorie : Ratgeber Bewertung

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Wiederverkaufsmöglichkeiten getunter Autos

Wer ein getuntes Auto verkaufen möchte, der sieht sich mit Problemen konfrontiert, die er so bei einem "normalen Wagen" so nicht hätte. Auffällige Lackierungen und Umbauten sind zwar ein echter Hingucker und auch eine kostspielige Angelegenheit, beim Wiederverkaufswert dürfte der eine oder andere Tuning-Fan jedoch eine böse Überraschung erfahren. Denn gerade beim Tuning kommt es sehr auf den individuellen Geschmack des Fahrers an - und Geschmäcker unterscheiden sich bekanntlich stark.

Grundsätzlich schwerer zu verkaufen

Es ist ein Grundproblem beim Verkauf getunter Autos: Der Wert der verbauten Tuningteile und Umbauten ist in der Regel beim Gebrauchtverkauf nicht wieder zu erzielen. Unter normalen Umständen sind die meisten Besitzer von getunten Autos ohnehin nicht gewillt den Wagen zu verkaufen, da sie nicht nur viel Geld, sondern eben auch viel Zeit und Engagement in den Wagen investiert haben. Wird ein Verkauf dann aus unerwarteten Gründen notwendig, so ist es umso trauriger feststellen zu müssen, dass der Wagen in unverändertem Zustand sicherlich nicht nur einfacher, sondern auch für mehr Geld zu verkaufen gewesen wäre. Nichtsdestotrotz: Was ist beim Verkauf eines getunten Fahrzeugs zu beachten?

Grundsätzlich sollten folgende Dinge geklärt sein, bevor man sich an den Verkauf des Fahrzeuges machen kann:

      Sind die Tuningteile fachgerecht eingebaut und haben sie sowie eventuelle Umbauten eine Allgemeine Betriebserlaubnis?

      Sind alle Teile vorschriftsmäßig im KFZ-Schein aufgeführt?

      Insbesondere die Reifenrad-Zusammenstellung muss vom Hersteller erlaubt sein.

      Ist die erforderliche Elektronik ordentlich verlegt?

      Ist die eingetragene Motorleistung identisch mit dem Eintrag im KFZ-Schein?

Diese Bedingungen müssen erfüllt sein, um den Wagen überhaupt rechtlich konform zum Kauf anzubieten. Eine ungültige Betriebserlaubnis kann ausschließlich durch einen KFZ-Prüfer wieder erteilt werden.

Wer kauft so veränderte Autos an?

Grundsätzlich gibt es unabhängig vom zu erzielenden Preis die gleichen Möglichkeiten seinen gebrauchten getunten Wagen loszuwerden wie bei Gebrauchtwagen ohne Veränderungen. Sei es also bei diversen Online-Händlern wie Autoscout oder Mobile, Verkauf von Privat über eine Annonce oder bei örtlichen Gebrauchtwagenhändlern. Dazu muss jedoch gesagt werden, dass nicht jeder Händler getunte Autos ankaufen wird, hier lohnt es sich innerhalb der jeweiligen Region, durch eine Stichwortsuche wie etwa Autoankauf in Nürnberg oder der jeweiligen Region mehrere Händler zunächst einmal telefonisch anzufragen. Eine andere gute Möglichkeit ist es in einschlägigen Foren oder auch bei Fachzeitschriften zu inserieren, hier ist die Chance durchaus höher, dass sich ein entsprechender Käufer findet.

Unter Umständen kann es sich lohnen bestimmte Teile einzeln zu verkaufen. Dies muss aber auch individuell durchgerechnet werden und man kann nicht pauschal sagen, ob es sich wirklich finanziell lohnt.

  • Zugriffe: 457

Bitte Kommentar schreiben

Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.